2,940 Fragen

9,961 Antworten

878 Kommentare

1,445 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte flugverspätung fachanwalt-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude pauschalreise-flugänderung schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude reisebüro-flugänderung-rechte flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugverlegung-schadensersatz flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch gepäckverspätung-schadensersatz condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugumbuchung-schadensersatz reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flugverschiebung-entschädigung gutschein-condor-flugverspätung anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-für-fluggastrechte flugzeitenänderung flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckrecht fachanwalt-gepäckverspätung flugannullierung-vorgehen flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-fluggutschein fachanwalt-fluggastrechte flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte condor-flugverspätung-musterbrief hotel-entschädigung eurowings-flugentschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugverschiebung-was-tun flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-koffer condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht weiterflug-verpasst-was-tun eurowings-flugänderung condor-reisegutschein condor-entschädigung gepäckverspätung-tagessatz airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag außergewöhnlicher-umstand ryanair-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 condor-flugverspätung-musterschreiben reiserecht-fachanwalt minderung-anspruch eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz condor-gutschein eurowings-flugänderung-rechte condor-flugänderung airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel
0 Punkte
Meine Tochter und ich sind nach Shanghai geflogen, um dort meine große Tochter zu besuchen, die für 3 Monate ein Praktikum in Shanghai macht.
Wir buchten sowohl die Anreise als auch die Rückreise über einen Reiseveranstalter.

Wir erhielten zunächst folgende Reservierungsbestätigung:
Hinflug – Düsseldorf → Dubai (Economy Class) und dann von
Dubai → Shanghai (Economy Class) .

Meine Tochter und ich freuten uns irgendwie sehr über den kurzen Aufenthalt in Dubai!!!
Doch die Freude sollte nur wenige Monate anhalten.

Denn ca. 2,5 Monate später erhielt ich ein erneutes Schreiben mit einer erneuerten Reservierungsbestätigung :
Hinflug – Düsseldorf → Frankfurt mit Lufthansa und von
Frankfurt → Shanghai mit Airbus 380.

Wir waren sehr traurig über diese Änderung, schließlich freuten wir uns wirklich sehr über einen kurzen Zwischenstopp in Dubai, da wir vorher noch nie dort gewesen waren. Aber gut, das hätten wir noch überlebt ;).

Letztendlich war es dann jedoch so, dass wir weder nach Dubai noch nach Frankfurt geflogen worden sind, sondern es ging stattdessen nach Finnland, Helsinki mit Finnair. Und von Helsinki ging es dann mit einem Airbus A 350 nach Shanghai. Zu unserer größten Überraschung erfuhr ich von unseren Sitznachbarn im Flieger, dass sie den (Hin-und Rück-) Flug online über die Internetseite meines Reiseveranstalters für knapp 1.000 € weniger erhalten haben, als meine Tochter und ich und das, obwohl sie später gebucht haben als ich.

Für den Preis, den ich da bezahlte habe, sind sie mir definitiv eine Flugreise über Dubai schuldig gewesen oder besser gesagt, man schuldete uns zumindest einen Flug mit Lufthansa und nicht mit irgendeinem finnischem Luftfahrtunternehmen. Wir hatten zwar nichts konkret vereinbart, welche Strecke wir fliegen möchten und mit welchem Luftfahrtunternehmen, aber nachdem wir die Buchung erhalten und uns die einzelnen Infos angesehen haben, hatten wir uns sehr darüber gefreut und fühlten uns in den Händen der Lufthansa sicher.
Es kann dann doch nicht sein, dass ich dann im Endeffekt solch hohe Kosten bezahlen musste und nur ein paar Monate später wurde derselbe Flug, für viel weniger Geld angeboten.

Ich fühle mich irgendwie vom Reiseveranstalter abgezockt und hätte gerne einen Teil des Reisepreises von diesem zurückerstattet bekommen!!!

Wie kann ich dagegen vorgehen? Wie schauen meine Erfolgschancen aus?

Dankeschön.
Gefragt in Reisevertragsrecht von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...