2,902 Fragen

9,883 Antworten

876 Kommentare

1,429 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverschiebung-rechte fachanwalt-reiserecht flugverspätung flugzeitenverlegung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz reiseveranstalter-flugänderung-rechte anspruch-entschädigung-flug-verspätung flug-verspätet-anspruch schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung-anspruch flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude pauschalreise-flugänderung reisebüro-flugänderung-rechte flugverlegung-schadensersatz flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugänderung-fachanwalt reisemangel-entschädigung gepäckverspätung-schadensersatz außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht condor-flugverspätung-gutschein reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer flugumbuchung-schadensersatz bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenänderung-früher flugverschiebung-entschädigung gutschein-condor-flugverspätung anschlussflug-verpasst-entschädigung flugzeitenänderung fachanwalt-für-fluggastrechte flugzeitenverlegung-rechte flugannullierung-vorgehen fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht flugverlegung-was-kann-ich-tun condor-fluggutschein flugverlegung-ohne-information condor-flugverspätung-musterbrief fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugentschädigung flugstornierung-rechte flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz hotel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-schadensersatz gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-koffer condor-gutschein-code anschlussflug-entschädigung fachanwalt-flugrecht weiterflug-verpasst-was-tun condor-reisegutschein flugverspätung-entschädigung condor-entschädigung eurowings-flugänderung airberlin-entschädigung anwalt-für-reiserecht gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag gepäckverspätung-tagessatz außergewöhnlicher-umstand flugzeitenänderung-schadensersatz ryanair-flugannullierung flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugzeit-geändert-rechte condor-flugverspätung-musterschreiben minderung-anspruch ryanair-entschädigung flugverschiebung-schadensersatz reiserecht-fachanwalt eurowings-flugverspätung-entschädigung flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz airberlin-flugänderung-rechte abflughafen-geändert-rechte air-berlin-flugänderung-rechte condor-gutschein anschlussflug-verpasst-anspruch eurowings-flugänderung-rechte condor-entschädigung-was-tun
0 Punkte
EW Flüge ändern sich einfach bei Pauschalreise

Unser EuroWings Flug am 24.05.2018 Nr.8596 nach PMI wurde von 14.00 auf 18.25 Uhr verlegt. Das heißt, eventuell um 21.00 in Palma und gegen 23.30 im Hotel. Der direkte Rückflug EW8599 wurde nun zum Flug EW2599 mit umsteigen in Stuttgart mit EW8007 nach Tegel. vtours meint, alles normal-können und brauchen wir nichts machen.

Frage:kann ich im Vorfeld irgendetwas unternehmen um die Flüge zu ändern?

Gruß C.P.
Gefragt in Flugzeitenverschiebung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Hallo,

da ihr eine Pauschalreise gebucht habt, ergeben sich mögliche Ansprüche für euch aus dem Reisevertragsrecht, welches in den §§651 a-m BGB geregelt wurde. 

Damit jedoch Ansprüche entstehen können, muss die Änderung der Flugzeiten, sowie die Änderung des Fluges in einen Flug mit Zwischenlandung einen Reisemangel im Sinne des §651 c Absatz 1 BGB begründen. 

Nach diesem Paragraphen ist eine Reisemangel dann gegeben, wenn die Reise nicht die zugesicherten Eigenschaften hat und mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Nutzen aufheben oder mindern.

Zunächst möchte ich klären, ob die Änderung der Flugzeiten von 14:00 auf 18:25 einen solchen Reisemangel begründet. 

Dazu folgendes Urteil:

OLG Düsseldorf, Urteil vom 2.5.2013, Az. I-6 U 123/12 (bei Google einfach eingeben: " I-6 U 123/12 reise-recht-wiki.de")

Geringere Verschiebungen sind als hinnehmbar anzusehen. So kann eine Verschiebung von 4-8 Stunden noch zulässig sein. Von Bedeutung ist, ob die Veränderung für den Fluggast noch zumutbar sind. Der Begriff der Zumutbarkeit ist jedoch nicht eindeutig definiert. Eine Flugzeitenänderung ist Klassischerweise eindeutig dann unzumutbar, wenn durch die Flugzeitenänderung die Nachtruhe beeinträchtigt wird. Wird von der Flugzeitenverschiebung ein Urlaubstag beeinträchtigt, so ist diese ebenfalls unzulässig.

Dein Flug wurde um knapp 4,5 Stunden verschoben und befindet sich somit theoretisch noch im Bereich des zumutbaren. Allerdings könnte man argumentieren, dass durch die Verschiebung der Flugzeiten eure Nachtruhe beeinträchtigt wird, da ihr erst gegen 23:30 im Hotel ankommen würdet. Insofern könnte meiner Meinung nach ein Reisemangel bejaht werden und ihr könntet gemäß §651 c Absatz 2 BGB Abhilfe verlangen, die sich eventuell in der Bereitstellung einer Alternativbeförderung niederschlägt.

Weiterhin muss geklärt werden, ob nicht vielleicht die Änderung des Direktflugs in die Änderung des Fluges mit einer Zwischenlandung einen Reisemangel darstellt. 

Dazu musst du jedoch zunächst in deine Reisunterlagen schauen und herausfinden ob du einen Direktflug oder ein Nonstop-Flug gebucht hast. Während bei einem Nonstop-Flug eine nachträgliche Änderung in einen Flug mit Zwischenlandung unzulässig ist, so ist die Änderung eines Direktflugs in einen Flug mit Zwischenlandung  zulässig.

Sollte es sich um einen Nonstop-Flug gehandelt haben, so könnten für euch Ansprüche entstehen, aber sollte es sich um einen Direktflug gehandelt haben, so könnt ihr vom Reiseveranstalter meines Erachtens nach keine Abhilfe verlangen.

Dieser Beitrag gibt jedoch nur meine Rechtsmeinung wieder. Daher könnte es sich als hilfreich erweisen, zusätzlich einen Anwalt um Rat zu fragen.

Beantwortet von (7,140 Punkte)
0 Punkte
...