3,508 Fragen

11,031 Antworten

903 Kommentare

1,682 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun flugänderung-ohne-einwilligung flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung entschädigung-anspruch fachanwalt-reiserecht entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz eurowings-flugänderung flugverlegung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugumbuchung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugänderung-fachanwalt flugzeitenänderung außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch flugzeitenänderung-früher condor-flugverspätung-entschädigung reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugstornierung-rechte reiseveranstalter-entschädigung flugänderung-urlaub-kürzer flugannullierung-vorgehen anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugänderung-fachkanzlei bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly eurowings-flugänderung-rechte eurowings-flugentschädigung flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel fachanwalt-gepäckverspätung flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz condor-fluggutschein eurowings-flugänderung-entschädigung condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte hotel-entschädigung eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief flugänderung ryanair-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte eurowings-flugumbuchung flugumbuchung-was-tun weiterflug-verpasst-was-tun entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung condor-flugänderung flugverlegung-nach-vorne montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein flug-storniert-erstattung reiserecht-fachanwalt eurowings-flugverschiebung anwalt-für-reiserecht condor-gutschein-code
0 Punkte
Hallo,

ich habe im letzten Jahr mit vier weiteren Personen (alle einzeln gebucht) eine Flugreise nach Prag gebucht:

19.06. ab Köln/Bonn - Abflug 12.00 Uhr / Ankunft Prag 13.10 Uhr

jetzt wurde der Abflug nach Düsseldorf verlegt. 3 Personen erhielten die Flugzeiten

19.06. ab Düsseldorf - Abflug 18.40 Uhr / Ankunft Prag 20.00 Uhr

2 Personen erhielten folgende neue Flugzeiten (Hinflug)

20.06. ab Düsseldorf - Abflug 7:00 / Ankunft Prag 8.20 Uhr

Rückflug ist bei allen aktuell noch gleichgeblieben

22.06. ab Prag 17:10 Uhr / Ankuft an Köln-Bonn 18:25 Uhr

Kann die Fluggesellschaft einfach den Abflughafen ändern (Hin ab Düsseldorf - Rück an Köln-Bonn) und zudem noch die Flugzeiten?

Wie muss ich nun vorgehen, damit ich die Reise kostenfrei stornieren kann - denn so macht die Reise für mich keinen Sinn!? Habe ich auf Anspruch auf Erstattung von Hotelkosten in Prag?
Gefragt in Flugzeitenverschiebung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Hallo Tim,

Soweit ich richtig gelesen habe, wurden beim Hinflug sowohl der Abflugtag als auch die Abflugzeit geändert bzw. die Abflugzeiten wurden so geändert, dass der Abflug erst am darauffolgenden Tag stattfindet, zumindest bei zwei von fünf Reisenden. Natürlich darf Eurowings das nicht einfach so machen.

(1)      Stornierung des Fluges

Sie könnten einen Anspruch auf die kostenlose Stornierung und Erstattung der Flugscheinkosten haben. Gestern habe ich eine sehr ähnliche Frage beantwortet und herausgefunden, dass Eurowings bereits in ihren allgemeinen Beförderungsbedingungen auf die Möglichkeit der Stornierung und Rückerstattung bei erheblicher Flugplanänderung eingeht:

„9.1.2 [...]Wenn nach Erwerb Ihres Flugscheins eine gravierende, für Sie nicht annehmbare Änderung im Flugplan vorgenommen wird und es uns nicht möglich ist, Sie auf einen entsprechenden anderen Flug umzubuchen, haben Sie in Übereinstimmung mit Artikel 10.2 Anspruch auf eine Rückerstattung des Beförderungsentgeltes.[...]

10.1 Wenn wir einen Flug streichen, einen Flug nicht entsprechend dem Flugplan durchführen, Ihren Bestimmungsort oder einen Zwischenlandepunkt nicht anfliegen oder wenn Sie durch unser Verschulden einen gebuchten Anschlussflug nicht erreichen, so einspricht der Erstattungsbetrag[...]“

Darüber hinaus könnten Sie voraussichtlich einen Anspruch auf die Stornierung und Rückerstattung gemäß den Regelungen der Fluggastrechte-Verordnung Nr. 261/2004 haben. Ein Flug kann schon als faktisch annulliert betrachtet werden, wenn die ursprüngliche Flugplanung geändert und nicht mehr verfolgt wird, sodass man von einem neuen Flug ausgehen kann (EuGH, Urt. v. 13.10.2011, Az: C-83/10). Spätestens bei der Änderung des Abflughafens ist, meines Erachtens, eine faktische Annullierung des Fluges zu bejahen. Insbesondere aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer ist die Verlegung des Abfluges auf den darauffolgenden Tag nicht unerheblich.

(2)      Stornierung des Hotels

Mit den Hotelkosten verhält es sich leider nicht so einfach, wie mit den Flugkosten. Wenn Sie keine Pauschalreise gebucht haben sind Hotel und Flug völlig unabhängig voneinander zu betrachten und die Unmöglichkeit, den Flug anzutreten, hat keinen Einfluss auf Ihren Vertrag mit dem Hotel. Die Stornierung der Unterkunft richtet sich dann voraussichtlich nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels. Das Hotel darf in solchen Fällen meistens eine Stornopauschale verlangen.

Eine Möglichkeit könnte es geben, die Stornokosten bzw. Hotelkosten, falls die Unterkunft nicht stornierbar sein soll, von der Fluggesellschaft zu verlangen. Gem. § 280 Abs. 1 BGB kann Eurowings schadensersatzpflichtig gemacht werden, wenn sie eine Pflicht aus dem Vertrag verschuldensabhängig verletzt. Verschuldensabhängig bedeutet, dass Eurowings die faktische Annullierung zu vertreten haben muss, das heißt – es lagen keine außergewöhnlichen Umstände vor, die außerhalb der Einflusssphäre der Fluggesellschaft lagen. Bei einer mehrere Wochen im Voraus angekündigten Änderung ist dies in der Regel nicht anzunehmen. Natürlich könnte sich im Moment jede Fluggesellschaft bei Streichungen und Änderungen auf die Corona-Krise berufen. Ob das auch vor Gericht anerkannt werden würde, gilt es zu bezweifeln.

 

Am besten Sie machen Ihren Anspruch auf Stornierung und Erstattung der Flugscheinkosten zuerst persönlich bei Eurowings geltend. Sollte die Fluggesellschaft die Zahlung ablehnen ist es empfehlenswert, einen Anwalt für Flugrecht einzuschalten. 

Beantwortet von (5,020 Punkte)
0 Punkte
...