3,125 Fragen

10,340 Antworten

884 Kommentare

1,524 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun fachanwalt-für-reiserecht flugverlegung-rechte flugverschiebung-rechte flugänderung-schadensersatz flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-anspruch entschädigung-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung reiseveranstalter-flugänderung-rechte schadensersatzanspruch-flugänderung flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt pauschalreise-flugänderung schadensersatz-vertane-urlaubszeit entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude reisebüro-flugänderung-rechte flugverspätung-fachanwalt flugverlegung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch reisemangel-entschädigung gepäckverspätung-schadensersatz flugumbuchung-schadensersatz condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht reiseveranstalter-entschädigung flugverschiebung-entschädigung flugzeitenänderung-früher flugänderung-urlaub-kürzer anschlussflug-verpasst-entschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugänderung-fachkanzlei flugzeitenverlegung-rechte flugzeitenänderung flugverschiebung-was-tun gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugannullierung-vorgehen fachanwalt-gepäckverspätung fachanwalt-gepäckrecht flugstornierung-rechte eurowings-flugentschädigung flugverlegung-was-kann-ich-tun fachanwalt-fluggastrechte flugverlegung-ohne-information condor-fluggutschein flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugannulierung-entschädigung eurowings-flugänderung condor-flugverspätung-schadensersatz flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz hotel-entschädigung flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-musterbrief gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-tagessatz gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag condor-gutschein-probleme anschlussflug-entschädigung flugzeit-geändert-rechte weiterflug-verpasst-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung condor-gutschein-code condor-entschädigung fachanwalt-flugrecht eurowings-flugänderung-rechte condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt airberlin-entschädigung ryanair-entschädigung anwalt-für-reiserecht flugverschiebung-schadensersatz außergewöhnlicher-umstand entschädigung-tagessatz gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz condor-flugverspätung-musterschreiben ryanair-flugannullierung minderung-anspruch flugverlegung-bgh-urteil-x-zr-59-14 flugverlegung-nach-vorne gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel tuifly-flugänderung condor-flugänderung gepäckverspätung-tagespauschale
0 Punkte

Sehr geehrte Damen und Herren,

obwohl mein Mann und ich schon zum älteren Semester gehören, hatten wir uns vorgenommen noch einmal eine richtig große Reise zu unternehmen. Es sollte eine Ägyptenreise mit allem drum und dran werden. Da wir uns vor Ort um nichts mehr kümmern wollten, buchten wir zuhause in Halle eine Reise all inclusive. Wie gesagt, wir sind doch schon etwas älter und hatten Angst, dass es mit der Verständigung schwierig werden könnte und wir wollten unseren Urlaub nicht wegen Sprachschwierigkeiten weniger genießen. Also buchte ich einen Flug von Fly Egypt FEG3050 um 16:15 Uhr vom Flughafen Halle/Leipzig nach Luxor. Die Landung sollte um 21:00 Uhr erfolgen. Weiter hatte sich mein Mann um die Unterbringung und das Ausflugsprogramm gekümmert. Er buchte, wie schon gesagt, eine Unterbringung mit all inclusive auf einem Nilschiff mit einer anschließenden Hotelunterbringung mit dem vorgeschlagenen Ausflugsprogramm. Das alles hatte er über das Internet bei phoenixreisen.com gebucht. Selbstverständlich schlossen wir eine Reiserücktrittsversicherung ab. In unserem Alter weiß man ja nie was noch kommt. Außerdem hat sich der Spruch „unverhofft kommt oft“ leider schon oft für uns bewahrheitet.

Wir freuten uns schon sehr auf die Reise und konnten den Abreisetag kaum erwarten. Mein Mann machte sich noch lustig über mich und meinte, dass ich mich wie ein Teenager verhalte. Naja, so war es halt. Deswegen freute ich mich umso mehr, dass wir 3 Tage nach der Buchung unsere Reiseunterlagen in den Händen hielten. Aber leider waren sie nicht korrekt. Es fing schon damit an, dass unsere Namen nicht richtig waren. Außerdem wurde der Transfer ausgeschlossen, das Hotel war nicht das gebuchte und es gab auch keine Verpflegung. Also kein all inclusive! Schade, dachten wir, aber mein Mann setzte sich sofort mit Phoenix Reisen in Verbindung. Wir waren der festen Überzeugung, dass anschließend alles geregelt wäre. 7 Tage nach unserer Beschwerde erhielten wir die Nachricht, dass unsere Unterlagen mit den Flugtickets am Flughafen hinterlegt seien. Wir waren sehr erleichtert, dass anscheinend doch noch alles geklappt hatte und fuhren 2 Tage später mit gepackten Koffern zum Flughafen.

Am Flughafen angekommen war unser erster Weg zum Schalter, um unsere Tickets samt Unterlagen abzuholen. Wir wurden leider dermaßen enttäuscht, denn die Flugscheine hatten zwar geänderte Namen, aber in den Unterlagen gab es weder Gutscheine für den Transfer vor Ort, das Schiff noch für die gebuchten Ausflugsprogramme. Einzig das Hotel war das richtige. Mein Mann versuchte noch am Flughafen Phoenix Reisen telefonisch zu erreichen, was sich aber leider als unmöglich erwies. Aus diesen Gründen traten wir schweren Herzens unsere Reise nicht an. Das Risiko war uns zu groß in einem fremden Land mit all diesen Problemen dazustehen. Deshalb fuhren wir unverzüglich mit einem Taxi zurück nach Hause. Das Taxi kostete uns 80€, die wir, ebenso wie sämtliche Kosten, die wir hatten, zurückerstattet haben wollen.

Jetzt zu meiner Frage:

Haben wir einen Anspruch auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung des Reisevertrags und ein Anrecht auf Erstattung der Taxi- und Reisekosten sowie die Reiserücktrittsversicherungskosten?

Gefragt in Reisevertragsrecht von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...