3,477 Fragen

11,029 Antworten

900 Kommentare

1,665 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverlegung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flugumbuchung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch eurowings-flugänderung flugzeitenänderung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen flugstornierung-rechte anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugänderung-fachkanzlei flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz eurowings-flugentschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief eurowings-flugänderung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte flugänderung weiterflug-verpasst-was-tun ryanair-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung flugumbuchung-was-tun eurowings-flugumbuchung montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung flug-storniert-erstattung fachanwalt-flugrecht
0 Punkte
Guten Tag,

Wir haben mit der Eurowings einen Non-stop Flug von Nürnberg nach Teneriffa Süd gebucht.

Unser Rückflug wurde annulliert und ein Erstzflug mit TUIfly angeboten. Dies haben wir angenommen. Heute wurden uns die Flugzeugen mitgeteilt.

Plötzlich ist unser Hinflug mit TUIfly, der annullierte Rückflug nach wie vor mit Eurowings.

Der Flug geht nun 3 Stunden eher, mit Zwischenlandung in Wien.

Welche Rechte auf Entschädigung hat man?

Wir reisen mit 1,5 Jahre alten Baby, dem wir ungerne 2 mal Start und Landung zumuten wollen.

Der Hinflug ist am 16.1.19

Rückflug 23.1.19

Müssen wir das so hinnehmen? Da es rechtzeitig mitgeteilt wurde?

Alle anderen Fluggesellschaften sind erheblich teurer und fliegen an diesem Tag unseren Flughafen nicht an.

Leider zeigt sich Eurowings wenig Cooperativ.

Mfg
Gefragt in Flugannullierung von (120 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Hallo Eva,

leider wurde euer Eurowings-Flug im Nachhinein einer Änderung unterzogen. Ihr habt nun eine Mitteilung erhalten, dass der Hinflug nun 3 Stunden eher abfliegen wird und auch einen zusätzlichen Stopp in Wien einlegen wird. Dies ist angesichts der Tatsache, dass ihr mit einem Kleinkind reist nicht von Vorteil. 

Aus den Schilderungen würde ich mal entnehmen, dass ihr Individualflüge, also keine Pauschalreise, gebucht habt. Daher würde ich wärmstens empfehlen, einen Blick in die europäische Fluggastrechteverordnung zu werfen. 

 

Annullierung?

 

Laut Art. 2 lit. l) ist unter dem Begriff einer Annullierung die „Nichtdurchführung eines geplanten Fluges, für den zumindest ein Platz reserviert war“ zu verstehen.

Da Sie für diesen Flug nun nicht mehr vorgesehen sind, könnte ich mir vorstellen, dass man hier also von einer Flugannullierung ausgehen kann. Ist dies der Fall, so sollte man nun schauen, welche rechtlichen Möglichkeiten nun in Frage kommen. Diese sind für eine Annullierung in Art. 5 der VO geregelt. Dieser Artikel verweist wiederum auf den Anspruch auf Ausgleichsleistungen aus Art. 7 und den Anspruch auf Betreuungsleistungen n. Art. 8. 

 

Bezüglich der Ausgleichsleistungen ist wohl allerdings der Fall einschlägig, dass dieser Anspruch gem. Artikel 5 Absatz 1 c) i) entfällt, wenn sie mind. 2 Wochen vor Flugantritt über die Annullierung informiert wurden.

 

Neue Flugverbindung? 

 

Alternativ kommt aber noch der Anspruch auf eine Ersatzbeförderung oder einer Erstattung gem. Art. 8 der VO in Betracht. Demnach bestehen für betroffene Fluggäste die Wahlmöglichkeit zwischen:

a) – der binnen sieben Tagen zu leistenden vollständigen Erstattung der Flugscheinkosten nach den in Artikel 7 Absatz 3 genannten Modalitäten zu dem Preis, zu dem der Flugschein erworben wurde, für nicht zurückgelegte Reiseabschnitte sowie für bereits zurückgelegte Reiseabschnitte, wenn der Flug im Hinblick auf den ursprünglichen Reiseplan des Fluggastes zwecklos geworden ist, gegebenenfalls in Verbindung mit

– einem Rückflug zum ersten Abflugort zum frühestmöglichen Zeitpunkt,

b) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder

c) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zu einem späteren Zeitpunkt nach Wunsch des Fluggastes, vorbehaltlich verfügbarer Plätze.

Demnach könnten Sie meiner Meinung nach auch den Flug stornieren und die Kosten zurück verlangen.Eigentlich müsste Eurowings auch auf die besonderen Bedürfnisse des Kleinkindes Rücksicht nehmen. Dann könnten Sie bei einer anderen Airline einen neuen Flug buchen, der besser in ihren Zeitplan passt. 

Allerdings ist dies nur meine persönliche Meinung; Sie sollten im Zweifel einen Fachanwalt aufsuchen. Lesen Sie auch gerne weitere Beiträge zu dem Thema der Annullierung bei Eurwoings durch. 

Beantwortet von (24,540 Punkte)
0 Punkte
...