3,477 Fragen

11,029 Antworten

900 Kommentare

1,665 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverlegung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flugumbuchung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch eurowings-flugänderung flugzeitenänderung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen flugstornierung-rechte anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugänderung-fachkanzlei flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz eurowings-flugentschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief eurowings-flugänderung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte flugänderung weiterflug-verpasst-was-tun ryanair-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung flugumbuchung-was-tun eurowings-flugumbuchung montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung flug-storniert-erstattung fachanwalt-flugrecht

1 Antwort

0 Punkte

Hallo,

in Ihrem Fall lohnt sich wohl, zunächst die Unterscheidung zwischen einem Direktflug und einem Nonstop Flug.

Ein Direktflug zeichnet sich dadurch aus, dass diese durchaus mit einer oder mehreren Zwischenlandungen versehen werden können. Diese Zwischenlandungen können darüber hinaus auch mit einem Wechsel der Maschine verbunden sein.

Ein Nonstop Flug dagegen bedeutet, dass der Flug keine Zwischenlandungen enthalten darf. Wird daher einem Nonstop Flug nachträglich noch eine Zwischenlandung zugefügt, so entstehen für den Fluggast verschiedene Ansprüche auf Schadensersatz.

Dazu folgende Urteile:

AG München, Urteil vom 5.9.2002, Az. 173 C 10987/02 (bei Google können Sie dieses Urteil finden, wenn Sie dort eingeben: "173 C 10987/02 reise-recht-wiki.de")

Bucht ein Fluggast einen Direktflug und wird bei diesem nachträglich eine Zwischenlandung eingefügt, so entstehen für den Fluggast keine Ansprüche.

LG Bonn, Urteil vom 7.3.2001, Az. 5 S 165/00 (bei Google einfach eingeben: "5 S 165/00 reise-recht-wiki.de")

Zwischenlandungen bei Direktflügen und dadurch bedingte Wartezeiten müssen von den Fluggästen in Kauf genommen werden.

AG Rostock, Urteil vom 18.3.2011, Az. 47 C 241/10 (dieses Urteil können Sie gerne unter: "47 C 241/10 reise-recht-wiki.de" nachlesen)

Eine Zwischenlandung bei einem geschuldeten Nonstop Flug stellt einen Reisemangel dar und berechtigt zur Minderung.

Wie Sie sehen kommt es also allein darauf an, ob Sie einen Direkt- oder einen Nonstop Flug gebucht haben. Sollte es sich bei Ihnen um einen Direktflug handeln, so stehen Ihnen meiner Meinung nach leider keine Schadensersatzansprüche gegen Eurowings zu. 

Sollten Sie dagegen einen Nonstop-Flug gebucht haben, so könnten Ihnen meines Erachtens nach Schadensersatzansprüche gegen Eurowings zustehen.

Dies stellt jedoch nur eine Rechtseinschätzung dar. Es könnte sich daher als hilfreich erweisen, zusätzlich noch einen Anwalt zu Rate zu ziehen.

Beantwortet von (11,620 Punkte)
0 Punkte
...