3,348 Fragen

10,780 Antworten

896 Kommentare

1,613 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung reiseveranstalter-flugänderung-rechte schadensersatzanspruch-flugänderung flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt flugänderung-anwalt pauschalreise-flugänderung schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude gepäckverspätung-schadensersatz flugverlegung-schadensersatz flugverspätung-fachanwalt flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugumbuchung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch reisemangel-entschädigung flugzeitenänderung-früher condor-flugverspätung-gutschein condor-flugverspätung-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugzeitenänderung reiseveranstalter-entschädigung flugverschiebung-was-tun flugänderung-urlaub-kürzer anschlussflug-verpasst-entschädigung flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale fachanwalt-gepäckrecht flugänderung-fachkanzlei bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung flugannullierung-vorgehen gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte gepäckverspätung-koffer flugverlegung-ohne-information flugstornierung-rechte flugannulierung-entschädigung flugverlegung-was-kann-ich-tun flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-tagessatz eurowings-flugentschädigung fachanwalt-fluggastrechte flugverschiebung-schadensersatz condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz hotel-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief eurowings-flugänderung-rechte gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz anschlussflug-entschädigung abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung flugzeit-geändert-rechte weiterflug-verpasst-was-tun gepäckverspätung-tagespauschale ryanair-entschädigung condor-gutschein-probleme condor-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung fachanwalt-flugrecht reiserecht-fachanwalt airberlin-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-reisegutschein eurowings-flugänderung-entschädigung flugumbuchung-was-tun condor-flugverspätung-musterschreiben gepäckverspätung-wieviel-schadensersatz
0 Punkte
Guten Tag,

wir haben einen Flug von Catania nach Hanoi mit Turkish Airlines gebucht mit Zwischenstopp in Istanbul gebucht. Das Ticket war mit der Option versehen einmal kostenlos umzubuchen.

Nun wurden wir  zwei Monate vorher informiert, dass der Flug von Istanbul nach Hanoi sich um drei Tage verschiebt . Das würde einen unfreiwilligen Aufenthalt in Istanbul von drei Tage bedeuten, was für uns nicht möglich ist, das der Reiseverlauf und das Visum in Vietnam bereits fest gebucht war.

Somit waren  wir gezwungen aufgrund der Reiseverschiebung von Turkish Airlines den Flug umzubuchen und vorzulegen. Wir haben uns unfreiwillig entscheiden vorher ein paar Tage in Hongkong zu verbringen und auf eigene Kosten nach Hanoi zu reisen

Nun müssen wir aus schwerwiegenden privaten Gründen die Reise stornieren. Turkish Airlines will uns dieses Recht allerdings nicht eingestehen, da sie sagen, dass wir schon Gebrauch vom Recht der Umbuchung gemacht haben. Dies hätten wir aber nicht getan, wenn sie den Flug nicht so drastisch verschoben hätten.

Haben wir eine Chance unser eigentlich vorhandenes Recht auf Umbuchung zu bekommen?
Gefragt in Flugzeitenverschiebung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Hier buchten Sie einen Flug von Catania nach Hanoi, mit Turkish Airlines. Dieser wurde leider zwei Monate vor Abflug um drei Tage verschoben.

Daher kann ich Sie auf die EU-VO verweisen. Aus Art. 7 EU-VO ergibt sich, dass dem Geschädigten, also Ihnen, ein Ausgleichsanspruch bis zu 600 Euro zustehen kann. Dabei richtet sich die genaue Berechnung nach der Entfernung zwischen Ab- und Zielflughafen. Voraussetzung ist jedoch, dass es sich bei dem ursprünglich gebuchten Flug um eine Annullierung handelt. Dies bedeutet, dass der Start des ursprünglichen Fluges -von Turkish Airlines- aufgegeben worden sein müsste. Das ist dann der Fall, sofern der Flug nicht planmäßig durchgeführt wurde. Das ergibt sich aus dem Urteil des EuGH, welches hinsichtlich eines ähnlichen Falles entschieden wurde. 

Vorliegend hat die Fluggesellschaft den ursprünglichen Flug schließlich nicht planmäßig durchgeführt, so dass ich Ihnen raten würde, sich dringend an einen Fachanwalt für das Reisevertragsrecht zu wenden, da letzten Endes von einer entsprechenden Annullierung auszugehen ist. Ich betone zudem, dass Sie die Anwaltskosten -im Laufe des Verfahrens- von der Gegenpartei ersetzt bekommen werden und wünsche Ihnen viel Erfolg.

Beantwortet vor von (7,340 Punkte)
0 Punkte
...