3,738 Fragen

11,159 Antworten

910 Kommentare

1,815 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-was-kann-ich-tun flugänderung-ohne-einwilligung flugverschiebung-rechte flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugzeitenverlegung entschädigung-anspruch flugverspätung schadensersatzanspruch-flugänderung entschädigung entschädigung-flugverlegung-schadensersatz pauschalreise-flugänderung fachanwalt-reiserecht reiseveranstalter-flugänderung-rechte flugänderung-rechtsanwalt flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-anwalt eurowings-flugänderung reisebüro-flugänderung-rechte flugverschiebung-entschädigung schadensersatz-vertane-urlaubszeit flugverlegung-schadensersatz flugzeitenänderung gepäckverspätung-schadensersatz schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude entschädigung-entgangene-urlaubsfreude flugumbuchung-schadensersatz flugverspätung-fachanwalt flugverschiebung-was-tun flugänderung-fachanwalt flugstornierung-rechte flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch flugzeitenänderung-früher außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz reisemangel-entschädigung fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer condor-flugverspätung-gutschein flugannullierung-vorgehen flugzeitenverlegung-rechte fachanwalt-gepäckrecht reiseveranstalter-entschädigung gepäckverspätung-pauschale flugänderung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung anschlussflug-verpasst-entschädigung flugänderung-fachkanzlei eurowings-flugentschädigung gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugverlegung-was-kann-ich-tun bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly flugverschiebung-schadensersatz flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 ryanair-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag fachanwalt-gepäckverspätung flugverlegung-ohne-information flugzeitenänderung-schadensersatz flugverschiebung fachanwalt-für-fluggastrechte condor-flugänderung abflughafen-geändert-rechte gutschein-condor-flugverspätung gepäckverspätung-tagessatz eurowings-flugänderung-entschädigung flugverspätung-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun eurowings-flugumbuchung entschädigung-tagessatz condor-entschädigung condor-fluggutschein condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugverschiebung lufthansa-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief flug-storniert-erstattung eurowings-flugverspätung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz anschlussflug-entschädigung flugumbuchung-was-tun flugverlegung-nach-vorne montrealer-übereinkommen-entschädigung flugzeit-geändert-rechte gepäckverspätung-tagespauschale ryanair-flugannullierung fachanwalt-flugrecht flugannullierung weiterflug-verpasst-was-tun
0 Punkte

Liebe Leute!

Mein Partner und ich haben im Januar eine Reise für 4 Personen nach Kuba (Letzte Septemberwoche 2023 - 1 Oktoberwoche 2023) gebucht und sind über die Kreditkarte, mit der wir die Reise bezahlt haben, auch Reise versichert. Im Februar stellte sich bei einer Untersuchung heraus, dass mein Lebensgefährte eine Magenerkrankung hat, die es unter Umständen nötig macht, eine Operation durchzuführen. Nach weiteren Untersuchungen wurde die Operation chefärztlich von der staatlichen Gesundheitskasse am 15. Juni durchgeführt. Die Rekonvaleszenz geht nun bis September, und selbst in der Zeit danach muss diätologisch sehr genau auf die Ernährung geachtet werde, was auf Kuba als Selbstversorger nahezu unmöglich ist. Wir waren schon dreizehn Mal da und wissen, dass gesunde Ernährung dort nur schwer möglich ist - selbst wenn man gesund ist.

Wir haben nach der Operation die Reise storniert und bei der Reiseversicherung Ansprüche geltend gemacht, die Auslagen für die Flugtickets zurückzubekommen.

Die Versicherung lehnte nach Begutachtung des Sachverhalts die Versicherungsleistungserbringung ab weil:

---

Auszug aus den Reisestornobedingungen Fassung 2019:

Begründung: Ein Versicherungsfall liegt vor, wenn aus einem der folgenden, während der Wirksamkeit desVersicherungsschutzes eingetretenen Gründe ein Rücktritt (Storno) vom Beförderungsvertrag oder
der Pauschalreise erfolgt:...... Tod, schwerer Unfall oder unerwartete schwere Erkrankung seines Ehegatten, Lebensgefährten, seiner Kinder, Eltern, Schwiegereltern, Großeltern, Geschwister, Enkel und Schwiegerkinder;

Ausschlüsse
1. Kein Versicherungsfall liegt vor, wenn
........einer der oben genannten Gründe (Pkt. 1 bis 6) bei Buchung bereits vorgelegen hat oder
voraussehbar gewesen ist;

 ---

Die Notwendigkeit der Magenoperation war zum Zeitpunkt der Buchung in keinster Weise ersichtlich. Denken Sie, dass wir eine Chance haben, trotz der Erstablehnung der Versicherungsleistung unsere Ansprüche geltend zu machen?

Liebe Grüße aus Wien!
Peter Nathschläger

Gefragt in Reisevertragsrecht von
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...