3,477 Fragen

11,029 Antworten

900 Kommentare

1,665 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverlegung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flugumbuchung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch eurowings-flugänderung flugzeitenänderung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen flugstornierung-rechte anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugänderung-fachkanzlei flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz eurowings-flugentschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief eurowings-flugänderung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte flugänderung weiterflug-verpasst-was-tun ryanair-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung flugumbuchung-was-tun eurowings-flugumbuchung montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung flug-storniert-erstattung fachanwalt-flugrecht
0 Punkte
Wir haben einen Flug am 02.08.2018 mit Germania von Düsseldorf nach Fuerteventura gebucht und der Rückflug ist gebucht für den 23.08.2018.

Gestern erhielten wir eine Mail, das der Flug storniert und wir entweder am 04.08 oder am 30.07 von Bremen oder Münster fliegen können.

Das ist natürlich nicht möglich, da unsere Unterkunft bereits gebucht ist. Nach 2 Telefonaten mit Germania wurde eine kostenfreie Stornierung oder Umbichung angeboten. Alles andere ist nicht möglich.

Was sind meine Rechte? Kann ich verlangen, das sie uns auf einen anderen Flug einer anderen Fluggesellschaft umbuchen und die Mehrkosten übernehmen?

Viele Grüße

KB
Gefragt in Flugannullierung von
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Guten Tag,

Sie haben einen Flug mit Germania mit dem Ziel Fuerteventura gebucht. Nun erhielten Sie eine Nachricht, dass der Flug annulliert wurde. Alternativ könnten Sie eher oder später fliegen und auch von einem anderen Abflughafen.

Rechtliche Grundlage ist hier wohl die europäische Fluggastrechtverordnung Nr. 261/2004. Gleich vorweg: ein Anspruch auf Ausgleichsleistungen gem. Art. 7 der VO kommt vorliegend wohl nicht in Betracht, da Sie über die Annullierung mehr als zwei Wochen im Voraus informiert wurden. 

Ihnen geht es in erster Linie um den Anspruch aus Art. 8 der Verordnung.

„Fluggäste wählen zwischen 

a) — der binnen sieben Tagen zu leistenden vollständigen Erstattung der Flugscheinkosten nach den in Artikel 7 Absatz 3 genannten Modalitäten zu dem Preis, zu dem der Flugschein erworben wurde, für nicht zurückgelegte Reiseabschnitte sowie für bereits zurückgelegte Reiseab- schnitte, wenn der Flug im Hinblick auf den ursprüngli- chen Reiseplan des Fluggastes zwecklos geworden ist, gegebenenfalls in Verbindung mit 

— einem Rückflug zum ersten Abflugort zum frühestmögli- chen Zeitpunkt, 

b) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder 

c) anderweitiger Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zu einem späteren Zeitpunkt nach Wunsch des Fluggastes, vorbehaltlich verfügbarer Plätze.“

Dies ist auch genau die Möglichkeit, die Ihnen von Germania angeboten wurde. 

Hinsichtlich der Alternativbeförderung gibt es einiges zu beachten. Dazu sind diese Urteile aufschlussreich: 

AG Geldern, Urteil vom 20.02.2008, AZ 4 C 241/07(einfach zu googlen "AZ 4 C 241/07 reise-recht-wiki.de")
Eine Annullierung eines Fluges muss dem Passagier alternative Beförderungsmittel angeboten werden, welche durch das Flugunternehmen übernommen werden. 

LG Potsdam Urteil vom 27.10.2010 - 13 S 89/10 (einfach zu googlen "AZ 4 C 241/07 reise-recht-wiki.de")

Diese Regelung begründet keine Verpflichtung einer Fluggesellschaft, auf Kontingente einer anderen Fluggesellschaft zurückzugreifen und dem von einer Annullierung betroffenen Fluggast einen Flug einer anderen Fluggesellschaft zu vermitteln bzw. zu beschaffen. 

 

Dies bedeutet also, dass Germania wohl nicht Flüge andere Airlines anbieten muss. Daher könnte es wohl sehr schwierig werden, einen passenden Alternativflug zu finden, der Ihnen auch zeitlich passt. Sehr ärgerlich, allerdings bleibt Ihnen ja noch die Möglichkeit der Rückerstattung. Insofern ist es wohl meiner Meinung nach am sinnvollsten diese Möglichkeit wahrzunehmen und sich selbst neue Flüge zu buchen, die dann zeitlich passen. 

 

Sie sind in jedem Fall nicht die ersten Reisenden, denen das passiert. Hier im Forum gibt es mehrere Beiträge zu solchen Vorfällen. 

Zuletzt möchte ich Ihnen noch den Hinweis geben, dass es sich hier nicht um einen Rechtsrat handelt, sondern lediglich meine persönliche Auffassung. Im Zweifel sollten Sie sich nicht scheuen, einen professionellen Rat einzuholen. 

Beantwortet von (24,540 Punkte)
0 Punkte
...