3,477 Fragen

11,029 Antworten

900 Kommentare

1,665 Nutzer

EU FLUGGASTRECHTE

Meinungsaustausch von Flugpassagieren, Reisenden, Juristen und Interessierten im Flugrecht.

Unsere NETIQUETTE

Projekt flugrechte.eu

Beliebteste Themen

anspruch-auf-entschädigung flugänderung-entschädigung flugänderung-rechte flugzeitenänderung-rechte flugänderung-ohne-einwilligung flugänderung-was-kann-ich-tun flugverschiebung-rechte fachanwalt-für-reiserecht flugänderung-schadensersatz flugverlegung-rechte flugzeitenverlegung flugverspätung fachanwalt-reiserecht entschädigung-anspruch entschädigung-flugverlegung-schadensersatz entschädigung schadensersatzanspruch-flugänderung reiseveranstalter-flugänderung-rechte flug-verspätet-anspruch anspruch-entschädigung-flug-verspätung flugänderung-rechtsanwalt pauschalreise-flugänderung flugänderung-anwalt schadensersatz-vertane-urlaubszeit reisebüro-flugänderung-rechte gepäckverspätung-schadensersatz entschädigung-entgangene-urlaubsfreude schadensersatz-entgangene-urlaubsfreude flugverlegung-schadensersatz flugverschiebung-entschädigung flugverspätung-fachanwalt flugumbuchung-schadensersatz flug-verspätet-außergewöhnlicher-umstand-anspruch eurowings-flugänderung flugzeitenänderung flugänderung-fachanwalt außergewöhnlicher-umstand-flugverspätung-anspruch condor-flugverspätung-entschädigung flugzeitenänderung-früher reisemangel-entschädigung flugverschiebung-was-tun condor-flugverspätung-gutschein fachanwalt-für-flugrecht flugänderung-urlaub-kürzer reiseveranstalter-entschädigung flugannullierung-vorgehen flugstornierung-rechte anschlussflug-verpasst-entschädigung fachanwalt-gepäckrecht flugzeitenverlegung-rechte gepäckverspätung-pauschale flugänderung-fachkanzlei flugumbuchung-entschädigung-schadensersatz eurowings-flugentschädigung bgh-urteil-x-zr-59-14-flugänderung-tuifly gepäckverspätung-schadensersatz-wieviel flugänderung-bgh-urteil-x-zr-59-14 fachanwalt-gepäckverspätung eurowings-flugänderung-rechte flugannulierung-entschädigung gepäckverspätung-koffer gepäckverspätung-schadensersatz-pro-tag flugverschiebung-schadensersatz gutschein-condor-flugverspätung fachanwalt-für-fluggastrechte flugverlegung-was-kann-ich-tun gepäckverspätung-tagessatz flugverlegung-ohne-information flugverspätung-entschädigung condor-fluggutschein flugzeitenänderung-schadensersatz condor-flugverspätung-schadensersatz fachanwalt-fluggastrechte hotel-entschädigung eurowings-flugänderung-was-tun abflughafen-geändert-rechte eurowings-flugverspätung-entschädigung anschlussflug-entschädigung condor-flugverspätung-musterbrief eurowings-flugänderung-entschädigung gepäckverspätung-pauschaler-schadensersatz flugzeit-geändert-rechte flugänderung weiterflug-verpasst-was-tun ryanair-entschädigung entschädigung-tagessatz condor-gutschein-probleme gepäckverspätung-tagespauschale condor-entschädigung flugumbuchung-was-tun eurowings-flugumbuchung montrealer-übereinkommen-entschädigung condor-reisegutschein reiserecht-fachanwalt anwalt-für-reiserecht flugverlegung-nach-vorne condor-gutschein-code lufthansa-flugverspätung flug-storniert-erstattung fachanwalt-flugrecht
0 Punkte
Hallo,

wir, 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder, wollen vom 8.5.-24.5.2018 von Düsseldorf nach Malaga fliegen.

Es gibt eine Menge Low-Low-Low Cost Airlines,z.B. Ryan Air oder Lauda Motion.......!

Diese Airlines haben wir aber bei der Buchung im Januar bewusst nicht gewählt, weil wir einfach nicht damit fliegen wollen.

Wir fliegen gerne Eurowings und haben dort dann auch Hin-und Rückflug gebucht.

Nun wurden wir ständig per Email darüber informiert, dass sich der Rückflug zeitlich verschieben würde. Es ging immer nur um wenige Minuten,daher hat uns das nicht geärgert.

Nun wurde aber der Rückflug um zwei Std geändert und auch, dass er von Lauda Motion durchgeführt würde.

Also die Fluggesellschaft mit der wir nicht fliegen werden.

Zumal der Rückflug bei EW knapp 300.- Euro kostet und bei LM nur 120.- Euro.

EW bot uns an einen Tag früher zurück zu fliegen, da dann "ganz ganz bestimmt" die EW in Malaga stehen würde.

Meine Frage an den netten Herrn vom EW Kundenservice, wer den Ausfalltag in der Ferienwohnung bezahlen würde (immerhin 101.- Euro) meinte er, dass wir das bei EW einreichen könnten und vielleicht hätten wir ja Glück. Wir finden dieses FG -Herabstufen nicht in Ordnung.

Was können wir tun und welche Rechte haben wir?

LG aus Paderborn
Gefragt in Europäische Fluggastrechte von (120 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

0 Punkte

Hallo, 

für ihre Flüge von Düsseldorf nach Malaga haben Sie sich eigentlich die Airline Eurowings herausgesucht. Nun wurden Sie informiert, dass der Rückflug nicht mehr wie gewohnt statt finden wird. Vielmehr wurde Ihnen angeboten, dass Sie nun mit Lauda Motion fliegen mit zwei Stunden Verschiebung. Als weitere Alternative wurde Ihnen ein Flug mit EW angeboten, allerdings einen Tag vor dem normalen Abflug, weshalb Sie gerne die Kosten für die Wohnung übernommen bekommen würden. 

Da ihr ursprünglich gebuchter Rückflug mit Eurowings anscheinend nicht mehr statt findet, könnte man eventuell davon ausgehen, dass es sich hier um eine Flugannullierung handeln könnte. Ist dies der Fall so weist Art. 5 der EG-VO 261/2004 auf die verschiedenen Möglichkeiten hin. Diese sind:

  • Anspruch auf Ausgleichszahlungen Art. 7
  • Anspruch auf Erstattung oder anderweitige Beförderung Art. 8
  • Anspruch auf Betreuungsleistungen Art.

Art. 7

Art. 7 beinhaltet den Anspruch auf Ausgleichszahlungen, die in folgender Höhe gezahlt werden:

a)  250 EUR bei allen Flügen über eine Entfernung von 1 500 km oder weniger, 

b)  400 EUR bei allen innergemeinschaftlichen Flügen über eine Entfernung von mehr als 1 500 km und bei allen anderen Flügen über eine Entfernung zwischen 1 500 km und 3 500 km, 

c)  600 EUR bei allen nicht unter Buchstabe a) oder b) fallenden Flügen.

Beachten Sie allerdings an dieser Stelle, dass diese Ausgleichsleistung seitens Eurowings nur dann zu leisten ist, soweit Sie weniger als zwei Wochen im Voraus informiert wurden.

Art. 8

Allerdings könnte auch der Anspruch auf die Ticketkostenrückerstattung oder eine anderweitige Beförderung kommen. Letzteres wurde Ihnen zwei mal angeboten. Die erste Alternative mit einer anderen Airline gefällt Ihnen allerdings nicht, da die ausführende Airline dann Lauda Motion wäre. Eine andere alternative wäre dann der Abflug einen Tag eher.

AG Geldern, Urteil vom 20.02.2008, AZ 4 C 241/07(einfach zu googlen "AZ 4 C 241/07 reise-recht-wiki.de")

Eine Annullierung eines Fluges muss dem Passagier alternative Beförderungsmittel angeboten werden, welche durch das Flugunternehmen übernommen werden.

Art. 9

Wird sich nämlich auf diesen Artikel bezogen, so müsste EW verschiedene Gewährleistungsrechte in Frage kommen

a)  Mahlzeiten und Erfrischungen in angemessenem Verhältnis zur Wartezeit, 

b)  Hotelunterbringung, falls

- ein Aufenthalt von einer Nacht oder mehreren Nächten notwendig ist oder 

- ein Aufenthalt zusätzlich zu dem vom Fluggast beabsichtigten Aufenthalt notwendig ist, 

c)  Beförderung zwischen dem Flughafen und dem Ort der Unterbringung (Hotel oder Sonstiges).

Beschrieben ist hier nur das Erfordernis einer zusätzlich benötigten Nacht. Ob dasselbe auch für die Kosten einer unnötig gewordenen Nacht gilt, ergibt sich zumindest nicht aus der VO. 

Jedenfalls wäre mein Tipp an Sie, dass Sie sich genau überlegen, was Ihnen wichtiger ist und sich weiterhin mit Eurowings in Kontakt setzen. Sollten dabei offene komplexe Fragen bleiben, schlage ich vor, sich auch weiterhin hier im Forum nach ähnlichen Beiträgen umzuschauen. Sollte es zu weiteren komplexen Fragestellungen kommen, kann ich mir vorstellen, dass eine Konsultation eines Fachanwalts nicht schlecht wäre. 

Beantwortet von (21,990 Punkte)
0 Punkte
...